Die Koelnmesse GmbH organisiert im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) den Deutschen Pavillon auf der Expo 2020 in Dubai, VAE. 
Für das Team des Deutschen Pavillons suchen wir für den voraussichtlichen Zeitraum vom 15.08.2021 bis 31.03.2022 (inklusive Schulungs- und Einarbeitungszeit) Projektassistentinnen / Projektassistenten (Schwerpunkt: Kommunikation) in Vollzeit (ca. 40 Std./Woche). Zu Ihren Aufgaben gehört die Unterstützung des Pavillonmanagements, insbesondere der Kommunikationsleitung, bei projektbezogenen Aufgaben im Rahmen der Vorbereitung und Durchführung des Deutschen Pavillons.

Aufgabenprofil:

  • Unterstützung bei der Organisation, Koordination und Durchführung von Kommunikationsaufgaben (Pressekonferenzen, Pressegesprächen, Präsentationen)
  • Vorbereitung von Pressemitteilungen, Reden, Interviews und Präsentationen
  • Betreuung von Medienvertretern im Deutschen Pavillon
  • Bearbeitung von Interviewanfragen (Radio, TV, Print, Online)
  • Unterstützung bei der Pflege der Website des Deutschen Pavillons sowie der Social-Media-Kanäle
  • regelmäßige Abstimmung mit anderen Management-Bereichen (Pavillondirektion und Protokoll) und dem Expo-Veranstalter
  • eigenständige Begleitung und Führung von Pressedelegationen auf Deutsch bzw. Englisch, und gegebenfalls in anderen Sprachen
  • Mitwirkung bei der fotografischen Dokumentation
  • Daten-, Kontakt- und Verteilerpflege

Voraussetzungen:

Sie müssen mindestens 21 Jahre alt sein und sollten folgende Kenntnisse mitbringen:

  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • weitere Fremdsprachenkenntnisse, insbesondere Arabischkenntnisse, sind von Vorteil
  • Erfahrungen im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit oder Journalismus
  • sehr gute Ausdrucksweise und Kommunikationsfähigkeiten
  • gute Kenntnisse im Umgang mit MS-Office/Office 365 sowie den gängigen Social-Media-Kanälen
  • Kenntnisse im Umgang mit Adobe Photoshop, Illustrator, InDesign oder ähnlichen Programmen wünschenswert
  • Fähigkeit zu eigenständigem und strukturiertem Arbeiten
  • hohe soziale Kompetenz, interkulturelle Sensibilität, Freundlichkeit sowie Flexibilität
  • gepflegtes Erscheinungsbild und sicheres Auftreten
  • Bereitschaft zum Dienst in Schichten, an Wochenenden und Feiertagen
  • Auslandserfahrung ist von Vorteil

Eine hohe Einsatzbereitschaft, serviceorientiertes Handeln sowie eine ausgeprägte Teamorientierung setzen wir bei interessierten Bewerberinnen und Bewerbern voraus.

Voraussetzungen für den Erhalt eines Arbeitsvisums für die VAE sind ein Reisepass, der mindestens 12 Monate ab Einreisedatum gültig ist, sowie eine medizinische Untersuchung bei Einreise. Die medizinische Untersuchung wird in Dubai vorgenommen. Zudem besteht aufgrund der aktuellen Lage durch die Corona-Pandemie die Möglichkeit der Einführung einer Impfpflicht.

Wir bieten Ihnen die einzigartige Möglichkeit, als Teil des Deutschen Pavillons unvergessliche Monate mit uns zu erleben und dabei unser Land zu repräsentieren. Die Kosten für die An- und Abreise nach und von Dubai werden einmalig getragen. Eine Unterkunft (WG-Zimmer) am Ort wird gestellt. Zudem erhalten Sie ein angemessenes monatliches Gehalt.

Hinweis: Für diese Position werden ausschließlich Bewerberinnen und Bewerber berücksichtigt, die über den kompletten Zeitraum (Expo-Laufzeit inkl. Vorbereitungsphase) verfügbar sind. Bitte beachten Sie, dass die Einstellung durch einen Personaldienstleister in Dubai und nicht durch die Koelnmesse GmbH erfolgt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung (Motivationsschreiben und Lebenslauf, beides in deutscher Sprache, Zeugnisse)!

Wir bitten Sie, sich ausschließlich auf Ihre präferierte Stelle im Deutschen Pavillon zu bewerben.

Ihre Ansprechpartnerin:
Deutscher Pavillon Expo 2020 Dubai
Frau Yong Yu
Leiterin Personal Deutscher Pavillon
Telefon +49 221 821-2259
Email: datenschutz@expo2020germany.de