Schaffen Sie mit uns Begeisterung!

Die Koelnmesse-Gruppe zählt zu den führenden Messegesellschaften der Welt. Wir organisieren und betreuen jedes Jahr rund 80 Messen und Ausstellungen in Köln und in den wichtigsten Auslandsmärkten sowie Gastveranstaltungen, Special Events und rund 2.000 Kongresse und Kulturveranstaltungen. Rund 3 Millionen Besucher und 55.000 ausstellende Unternehmen aus der ganzen Welt nehmen regelmäßig an den Veranstaltungen teil. Auf einem der größten Messegelände der Welt in Köln arbeiten derzeit rund 800 Beschäftigte in verschiedensten Funktionen.

Zur Verstärkung unserer Gruppe Controlling im Zentralbereich Finanzen und Controlling suchen wir Sie zum nächst möglichen Zeitpunkt in Vollzeit als Beteiligungscontroller (m/w/d).

Die Gruppe Controlling im Zentralbereich Finanzen und Controlling besteht aus 8 Controllern und unterstützt alle Entscheidungsebenen des Unternehmens bei den Planungs- und Entscheidungsprozessen. Hier werden die Prozesse und Systeme für die Mittelfristplanung und die Budgetierung organisiert und das regelmäßige Berichtswesen sichergestellt. Durch Wirtschaftlichkeitsrechnungen und Sonderanalysen leistet das Controlling eine wichtige Entscheidungshilfe für vielfältige Fragestellungen zur Zukunft des Unternehmens.

Ihre Aufgaben

  • Übernahme des Beteiligungscontrollings für mehrere Auslandsgesellschaften des Konzerns inkl. der dortigen Messeveranstaltungen (Schwerpunkte: Asien, u.a. China, Hongkong, Singapore, Thailand, Indien und Japan)
  • Übernahme des Bereichscontrollings für ausländische Messeveranstaltungen (sofern keine Auslandsgesellschaft existiert)
  • Beteiligungscontrolling für eine inländische Tochtergesellschaft
  • Erstellen und Kommentierung von Monats- und Quartalsberichten mit rollierenden Forecasts; Analyse der wirtschaftlichen Entwicklung (Soll-Ist-Vergleiche)
  • Steuerung und Betreuung der rollierenden Liquiditätsforecast für die Auslandsgesellschaften sowie der monatlichen Liquiditätsforecast für den Koelnmesse Konzern
  • Steuerung und Betreuung der jährlichen Budget- und Mittelfristplanung der Gesellschaften gemäß den Konzernvorgaben; Überprüfung der Budgets und Ergebnisse im Dialog mit der Geschäftsführung
  • Beurteilung von Business Cases zur Neugeschäftsentwicklung im Ausland inkl. Entscheidungsempfehlung für die Bereichsleitung und die Geschäftsführung
  • Mitarbeit bei eventuellen M&A-Projekten im Ausland
  • Weiterentwicklung entsprechender Planungs- und Reportingtools

Ihr Profil

  • abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaft sowie mehrjährige Berufserfahrung im Controlling oder einer vergleichbaren Position (z.B. Tätigkeit in einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft)
  • Affinität für die Einarbeitung in Bilanzierungs- und Steuerfragen bei ausländischen Tochtergesellschaften
  • ausgeprägte MS Office-Kenntnisse (insbesondere Excel und PowerPoint auf fortgeschrittenem Niveau)
  • SAP ERP-Kenntnisse sowie in Management-Informationssystemen sind von Vorteil
  • analytische und selbständige Arbeitsweise
  • Auslandserfahrungen (Studium, Praktika oder Berufstätigkeit) werden positiv gesehen
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Reisebereitschaft

 Wir bieten Ihnen

  • kollegiale Unternehmenskultur
  • umfassende Sozialleistungen (z.B. betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen)
  • Förderung von Vereinbarkeit von Familie und Beruf (z.B. attraktives Gleitzeitmodell, Eltern-Kind-Zimmer)
  • moderne IT-Ausstattung (z.B. Surfaces)
  • betriebliches Gesundheitsmanagement (z.B. Sportkurse)
  • kostenlose Mitarbeiterparkplätze
  • Betriebsrestaurant mit Außenbereich

Haben wir Sie begeistert?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Koelnmesse GmbH
Thomas Blaumeiser
Personalreferent
Telefon: 0221 821 2194