View job here

Für den Zeitraum vom 01.03.2025 bis 15.10.2025 (inklusive Schulungs- und Einarbeitungszeit) suchen wir Mitarbeitende als Projektassistenzen mit Schwerpunkt: Pavillondirektion (m/w/d). Zu Ihren Aufgaben gehört die Unterstützung des Pavillonmanagements, insbesondere der Pavillondirektion, bei projektbezogenen Aufgaben im Rahmen der Durchführung des Deutschen Pavillons.

Aufgabenprofil:

  • Unterstützung der Pavillondirektion beim Betrieb des Deutschen Pavillons
  • Unterstützung der Pavillondirektion bei der Organisation und Bearbeitung von Themen des Bundesministeriums und der Bundesländer, der Steuerung der Kulturagentur sowie bei der Dienstleisterkoordination
  • regelmäßige Abstimmung mit anderen Management-Bereichen (Presse, Protokoll, Personal) und dem Expo-Veranstalter
  • allgemeine administrative Aufgaben wie Schriftverkehr in deutscher und englischer Sprache, Terminkoordination, Arbeiten im Zusammenhang mit der vorbereitenden Buchhaltung, Daten-, Kontakt- und Verteilerpflege, Reiseplanung, Erstellung von Terminplänen, Organisation von Waren- und Dienstleistungsbeschaffungen Angebotseinholung und -auswertung
  • Koordination von Teamevents 

Voraussetzungen:

  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • weitere Fremdsprachenkenntnisse, insbesondere Japanisch sind von Vorteil
  • erste Erfahrungen in der Organisation/Durchführung von Veranstaltungen
  • sehr gute Kenntnisse im Umgang mit MS Office/Office365
  • sehr gute Ausdrucksweise und Kommunikationsfähigkeiten
  • Auslandserfahrung ist wünschenswert
  • Bereitschaft zum Dienst in Schichten, an Wochenenden und Feiertagen 
  • Eine hohe Einsatzbereitschaft, serviceorientiertes Handeln sowie eine ausgeprägte Teamorientierung, setzen wir bei interessierten Bewerberinnen und Bewerbern voraus.

Der Deutsche Pavillon auf der Expo 2025 in Osaka, Kansai, Japan wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) präsentiert und von der Koelnmesse GmbH organisiert. Für Ihren Einsatz im Drei-Schichtsystem werden die Kosten für die An- und Abreise nach und von Osaka einmalig vom Arbeitsgeber getragen. Des Weiteren wird eine Unterkunft (WG-Zimmer) am Ort gestellt, sowie eine angemessene monatliche Vergütung gezahlt. 

Hinweis: Für diese Position werden ausschließlich Bewerberinnen und Bewerber berücksichtigt, die über den kompletten Zeitraum (Expo-Laufzeit inkl. Vorbereitungsphase) verfügbar sind und die Voraussetzungen zur Erlangung eines Arbeitsvisums erfüllen. Bitte beachten Sie, dass die Einstellung durch den Deutschen Pavillon Expo 2025 Osaka in Japan und nicht durch die Koelnmesse GmbH oder das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) erfolgt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung (Motivationsschreiben und Lebenslauf, beides in deutscher Sprache, Zeugnisse) über die Bewerbungsplattform bis zum 30.04.2024! 

Wir bitten Sie, sich ausschließlich auf Ihre präferierte Stelle im Deutschen Pavillon zu bewerben.

Ansprechpartner

Yong Yu Leiterin Personalwesen Deutscher Pavillon Expo 2025 Osaka